Skirennen Nachtspektakel am Zauberberg voller Erfolg

0

“Race the night” DAS Skirennen für Hobby-Skifahrer mit Olympiasiegerin Michi Dorfmeister wurde zum Highlight am Zau[:ber:]g!

Quelle: „sportlicher.at“, Christoph STADLER, +43-6991 699 4780, 23.02.2014

Downloads
Vorschau Presseaussendung

Der FSV Superglüh Andau veranstaltete am 22.2.2014 im Rahmen der Racing Days am Zau[:ber:]g das spektakuläre „Race the night“ Event. Es war DAS Highlight für Hobby- Skifahrer. Jeder ab 16 Jahren konnte mitmachen und gemeinsam mit Olympiasiegerin Michi Dorfmeister einen Einblick in eine der populärsten Sportarten Österreichs bekommen.
Ausgetragen wurde das Rennen als Teambewerb – somit hatten auch schwächere SkifahrerInnen eine echte Siegchance!

2014_02_rtn_dorfm_w01„Race the night“ bot die perfekte Gelegenheit für Hobby-Rennläufer einmal ein Skirennen wie die Profis zu bestreiten. Mit den Tipps und Tricks von Olympiasiegerin Michi Dorfmeister wurden 2 Riesenslalom Durchgänge bestritten. Der finale Durchgang fand dabei unter Flutlicht statt und wurde so zum echten Highlight für Teilnehmer und Zuschauer. Für gute Stimmung sorgten DJ ́s im Zielgelände! Stimme des Events war Kronehit-Moderator Ferry Ptacek, der die Läufe kommentierte und Weltcup-Atmosphäre auf den Hang zauberte!

„Unglaublich mit welchem Einsatz und mit welcher Begeisterung die Teilnehmer das Rennen bestritten“ war Michi Dorfmeister nach dem Rennen angetan. Michi Dorfmeister war sowohl während als auch zwischen den Durchgängen für Tipps und Tricks zur Stelle. Zusätzlich zeigte sie ihr Können auch als Vorläuferin.

Der ausgetragene Team-Bewerb entwickelte sich zu einem spannenden Rennen, bei welchem die Gesamtzeit des Teams für die Platzierung ausschlaggebend war. „Teamgeist wird bei sportlicher.at großgeschrieben und auch beim Rennen war dieser gefragt“ so Christoph Stadler. Neben dem Teambewerb gab es aber auch eine Wertung der besten EinzelfahrerInnen, diese fuhren um den Titel „Zau[:ber:]g Racing champions oft the year“.

Teilen auf:

Leave A Reply


*